Die Stadtführungen

07.03.20 | 11:00 Uhr

Die Gemarker Kirche und die Barmer Theologische Erklärung

Samstag

1934 setzte die Bekennende Kirche in Barmen ein Zeichen gegen die Diktatur. In der Barmer Theologischen Erklärung legten die Delegierten der Bekenntnissynode ihren Fokus darauf, dass allein dem Wort Gottes zu folgen sei und nicht weltlichen Kräften - ein Ausdruck des Widerstands gegen die Einmischung der Nationalsozialisten in die Kirche. Wie es zu der Erklärung kam und welche Auswirkungen sie bis heute hat, wird in der Ausstellung in der Gemarker Kirche gezeigt, die wir auf der Stadtführung besuchen. Vor und nach dem Besuch geht es durch Barmen, wo wir Erinnerungsorte und Denkmäler zur Zeit des Nationalsozialismus besuchen.

Treffpunkt: 11 Uhr Johannes-Rau-Platz (vor der Rathaustreppe)
Ende: ca. 13.30 Uhr Synagoge Gemarker Straße
Führung: Beate Haßler und Barbara Herfurth
Preis: 14,50 Euro (Eintritt in die Ausstellung enthalten)

Ort

Wuppertal, Start: Johannes-Rau-Platz

Kontakt

Wuppertal Touristik | Kirchstraße 16 | D-42103 Wuppertal | Fon +49 (0) 202 / 563 - 2180 und - 2270 | touristik@wuppertal-marketing.de

Ticket

Special 14,50 €   (alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Keine Onlinebuchung
Bitte rufen Sie uns an:
0202 563-2270 oder -2180