Die Stadtführungen

01.10.22 | 11:00 Uhr

Wuppertaler Brücken

Samstag

„Über die Wupper gehen.“ Viele Menschen kennen diese Redewendung, auch über die Grenzen Wuppertals hinaus. Aber woher kommt sie eigentlich und welche unterschiedlichen Bedeutungen gibt es? Auf dieser Führung fahren wir per Schwebebahn zu einigen der zahlreichen Brücken im Tal. Fast 200 Brücken überqueren die Wupper, circa 90 davon auf Wuppertaler Stadtgebiet. Start ist an der Rittershauser Brücke in Oberbarmen, wir gehen unter anderem über die Adlerbrücke und die Haspeler Brücke, die geschichtlich hochinteressant ist - sie markierte nicht nur bis 1929 die Grenze zwischen den seinerzeit noch eigenständigen Städten Elberfeld und Barmen, sondern auch im Siebenjährigen Krieg die Demarkationslinie zwischen Frankreich und Preußen. Am Ende der Führung landen wir an der Sonnborner Eisenbahnbrücke.

Treffpunkt 11.00 Uhr Berliner Platz, Schwebebahnhaltestelle Oberbarmen
Ende ca. 13.30 Uhr Schwebebahnhaltestelle Zoo/Stadion
Führung Sandra Reger
Preis 11,50 Euro
VRR-Ticket erforderlich
Anmeldung erforderlich

Ort

Berliner Platz, Schwebebahnhaltestelle Oberbarmen

Kontakt

Wuppertal Touristik | Alte Freiheit 23, D-42103 Wuppertal | Fon +49 (0) 202 / 563 2270 und +49 (0) 202 / 563 2180 | touristik@wuppertal-marketing.de

Ticket

Special 11,50 €   (alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Keine Onlinebuchung
Bitte rufen Sie uns an:
0202 563-2270 oder -2180