Die Stadtführungen

31.03.19 | 11:00 Uhr

Die Stadt im Osten: Barmen

Sonntag

Das erste Zeugnis des Barmer Reichtums ist schon zu Beginn des Rundgangs zu sehen: die Villa der Familie Dierichs, Inhaber der Adler-Brauerei. Zudem künden die prächtige Fassade der Gesellschaft Concordia und die Ruhmeshalle von der Bedeutung Barmens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Schon von außen ist das Gebäude eine Augenweide. Da die Gesellschaft extra für uns öffnet, können wir uns von der prachtvollen Innenarchitektur überzeugen. Nach dem Besuch bei der Concordia geht es zur Gemarker Kirche, in der 1934 die Barmer Theologische Erklärung gegen den Machtanspruch der Nationalsozialisten verabschiedet wurde, sowie zur 2002 eingeweihten Bergischen Synagoge.


Treffpunkt: 11.00 Uhr Schwebebahnstation Werther Brücke
Ende: ca. 13.30 Uhr Barmer Bahnhof
Führung: Michael Dietz
Preis: 11,50 Euro
Hinweis: Anmeldung erforderlich

Ort

Barmen, Start: Schwebebahnstation Werther Brücke

Kontakt

Wuppertal Touristik | Kirchstraße 16 | D-42103 Wuppertal | Fon +49 (0) 202 / 563 - 2180 und - 2270 | touristik@wuppertal-marketing.de

Ticket

Stadtteil plus x 11,50 €   (alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Keine Onlinebuchung
Bitte rufen Sie uns an:
0202 563-2270 oder -2180