Die Stadtführungen

09.05.21 | 11:00 Uhr

Die Barmer Anlagen: Superlativ der Naherholung

Sonntag

So grün. So groß. So geruhsam: Die Barmer Anlagen repräsentieren die grüne Großstadt Wuppertal "at its best". Der Landschaftsgarten ist ein Ort der Superlative der Naherholung - und das mitten in der Stadt. Er ist die zweitgrößte private Parkanlage in Deutschland, die öffentlich zugänglich ist. Dazu kommt noch der Barmer Wald. Bei der Größe der Anlagen von rund 300 Hektar überrascht es nicht, dass zahlreiche Highlights auf die Gäste warten.
Die Jahrhunderteiche zum Beispiel wurde 1908 zum 100. Geburtstag der damals noch selbständigen Stadt Barmen gepflanzt. Bereits 1914 wurde ein Alpinium angelegt, das die Pflanzenwelt der Alpen abbildet. Und hoch oben am Hang thront der Toelleturm, wie die Parkanlage finanziert durch eine Stiftung aus der Industrie-Hochzeit des Wuppertals. Seit 1864 kümmert sich der Barmer Verschönerungsverein um den Landschaftsgarten.


Treffpunkt: 11.00 Uhr Toelleturm Eisenlohrstraße
Ende: ca. 13.30 Uhr am Ausgangspunkt
Führung: Michael Dietz
Preis: 11,50 Euro // Anmeldung erforderlich

Ort

Barmen, Start: Toelleturm Eisenlohrstraße

Kontakt

Wuppertal Touristik | Kirchstraße 16 | D-42103 Wuppertal | Fon +49 (0) 202 / 563 - 2180 und - 2270 | touristik@wuppertal-marketing.de

Ticket

  (alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Keine Onlinebuchung
Bitte rufen Sie uns an:
0202 563-2270 oder -2180